top of page

Halt und Wurzeln wie ein Baum, der Stärke in sich spürt und in unterschiedliche Richtungen wachsen darf.
Sich leicht und beflügelt fühlen wie ein Schmetterling, frei und doch in der Nähe seiner Liebsten.
Das ist die Symbolik meines Logos und wünsche ich dir von ganzem Herzen.

Wir Menschen sind Naturwesen
, deshalb reagieren wir auch ganz natürlich auf alles, was Energie in sich trägt.

Seit "klein auf"  hat mich schon interessiert, was die Oma da im Garten alles hat. Warum sie weiß und spürt, was man braucht.
Jedes aufgeschlagene Knie wurde mit Arnika abgetupft , das brannte! ;-)
Ich weiß noch genau, dass ich selbst im alten Gartenhaus in kleine Töpfchen etwas zusammengebraut hab, dass ich dann der Puppe z.B. zum Ohr gegeben hab, weil ihr das gerade weh tat. :-)
Es war mir immer schon wichtig, dass es allen um mich herum gut ging. Wenn ich mitbekam, dass jemand leiden musste, traurig war, hätte ich am liebsten diese Tränen geweint. Ich hatte unbewusst von klein auf gespürt, was zu tun war, um andere wieder lächeln zu lassen. Damals wusste ich noch nicht, dass da etwas in mir steckt, womit ich tatsächlich hilfreich und heilend für andere da sein konnte. Es war "ganz normal" für mich.  

Die Urkraft einer Geburt und diese Glückseligkeit, das kleine zauberhafte Wesen in meinen Armen zu halten, eröffnete mir eine ganz neue Welt: zum ersten Mal Mama zu sein! Wunder, Glück und unendlich viel Liebe!
Als meine erste Tochter 2003 zur Welt kam, interessierte mich die  ganzheitliche Betrachtung, wie auch der Zugang zu Gesundheit und Krankheit, Natur, Medizin und Körpergefühl naturgemäß sehr. Alles hängt mit allem zusammen, alles reagiert (unbewusst).Vieles wurde von mir hinterfragt, verantwortungsbewusst abgewogen, welche Möglichkeiten es gäbe, um zur gewünschten Lösung zu gelangen.
Ich lernte durch meine liebgewonnene Ärztin meines Vertrauens die Homöopathie kennen, machte meine ersten Erfahrungen im Craniosacralen Bereich(bei Karin Horich), erlebte die Wirkung der ätherischen Öle hautnah.
Mit der überraschend rasanten Geburt meiner wunderbaren zweiten Tochter 2009 durfte ich erkennen, wie gegensätzlich Kinder sein können, wie anders jeder ist und dementsprechend auch individuell gesehen werden möchte. Das Leben lehrt am besten ;-) Immer wieder nahm ich für meine Familie und mich die craniosacrale Methode (bei Birgit Schöllbauer) in Anspruch. 
Ein drittes Mal wurde ich beschenkt mit meiner bezaubernden Tochter, die 2013 in unserer Mitte ihren Platz einnahm. Mittlerweile konnte ich schon einen reichen Erfahrungsschatz mitbringen für dieses kleine Wesen und doch ist und war es ein erneutes Wunder, unvergleichlich schön!
Auch in dieser Zeit entstanden wesentliche Veränderungen bei mir: das Wahrnehmen, die hohe Feinfühligkeit, das Wissen um die Ganzheitlichkeit verstärkte sich immens. 

Bald erlernte ich die großen Möglichkeiten der mentalen und psychischen Gesundheit
in der Ausbildung Trainerin für Gesundheit- und Stressmanagement inkl. Burnoutprävention. 
Stets eng mit dem Spüren verbunden, wahrnehmen, was andere offenbar nicht erkennen konnten(auch das hat alles seine Sonnen- und Schattenseiten, bis man erlernt hat, damit umzugehen).
Aus diesem Grund entschloss ich mich nach
Seminaren im humanenergetischen Bereich (Birgit Schöllbauer)
zum Basic-CRANIAL WORKS Kurs Manus Gesundheitsschule
,
Biodynamik der Organe und
Diplomausbildung der craniosacralen Methode CRANIAL WORKS(bei Kathrin Kleindorfer).
2021 während der Lockdowns folgte das Fernstudium Dipl. Kräuterpädagogin
2023 die Ausbildung ganzheitlicher Kinder-und Jugendcoaching-Lerncoach
2024 Fachseminar Bindungsförderung für Familien mit Kindern 0-3 Jahren

Jahrelange Erfahrung in der craniosacralen Körperarbeit(seit 2018) sowie Selbsterfahrung seit 2005 mit meiner Familie, zahlreiche Workshops wie z.b. Gewaltfreie Kommunikation, Humorvolle Körperpädagogik, neurobiologische und epigenetische Vorträge, systemische Ansätze im therapeutischen Kontext inkl. Selbsterfahrung, Familiensystematik erkennen, Qualitätsmanagement Humanenergetik, Traumaarbeit, Inneres Kind-Kontext, Leitung von Peergroups, TCM Workshop, Wirkung von Räucherungen, Aromatherapie... und laufende Weiterbildung sowie Supervision ermöglichen heute bestmögliche Ergebnisse für meine Klienten zu erzielen. 
Das alles hätte ich nie ohne meine wundervollen Töchter und meinen liebevollen Mann erlangt. Sie sind Richtungsweisende, meine größten Lehrmeister und unendlich wertvoll-seit dem Tag, an dem ich sie in meine Arme schließen durfte!
a neverending story


Weiters schätze ich sehr die Zusammenarbeit, den jahrelangen Austausch mit Ärztinnen,  leitenden Elementarpädagoginnen, Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerinnen, Mittelschulpädagoginnen,...DANKE ! Zusammen können wir Großes bewirken - zum Wohle aller!








 

bottom of page